Landesparteitag in Schweinfurt – #resetBayernSPD

Am 20. und 21. Mai fand der 68. ordentliche Parteitag der BayernSPD statt. Neben der Antragsberatung wurde ein neuer Vorstand gewählt und Martin Schulz hielt eine fulminante Rede. Und wir Jusos Mittelfranken waren live dabei.

Sonntagmorgen in Schweinfurt: Der Saal, gefüllt mit 300 Delegierten sowie unzähligen Gästen und Pressevertreter*innen, tobt, als Martin Schulz seine Rede beginnt. Es ist der erste Auftritt des Kanzlerkandidaten nach den Niederlagen bei den Landtagswahlen in NRW und Schleswig-Holstein. Martin Schulz gibt sich kämpferisch. Er redet über soziale Gerechtigkeit und über seine Ziele, sollte er Ende September Kanzler werden. Eins ist klar – er hat noch lange nicht resigniert, er glaubt an den Wahlsieg. Und die BayernSPD ebenso. Geschlossen steht sie hinter dem Parteivorsitzenden. Seine Rede erntet großen Jubel, Beifall und Standing Ovations. Sie ist definitiv eines der Highlights des Landesparteitags.

Ein weiteres Highlight ist die Wahl des neuen Vorstands am Samstag. Die frühere Generalsekretärin Natascha Kohnen, die das vorangegangene Mitgliedervotum glasklar für sich gewonnen hatte, wurde souverän gewählt. Ihr Spitzenteam besteht aus dem neuen Generalsekretär Uli Grötsch sowie aus der Juso-Bundesvorsitzenden Johanna Uekermann, die zur Stellvertreterin gewählt wurde. Weitere Stellvertreter*innen sind Marietta Eder und Martin Burkert. Damit ist die Parteispitze der BayernSPD jünger und weiblicher geworden – eine der ersten Juso-Forderungen im Zuge des #resets der BayernSPD wurde damit direkt umgesetzt.

Auch die Antragsberatungen waren sehr spannend und für uns Jusos Mittelfranken höchst erfreulich. Der Parteitag hat sich gemäß unseres Antrag eindeutig gegen Werbung der Bundeswehr bei Jugendlichen und für den Stopp der Serie “Die Rekruten“ ausgesprochen. Unser Antrag für kostenfreien ÖPNV für alle Schüler*innen wurde für das Wahlprogramm für die Landtagswahl an den Landesvorstand und die Fraktion überwiesen. Auch viele weitere Juso-Anträge haben auf dem Parteitag eine Mehrheit gefunden – ein super erfolgreicher Tag!

 

Hannah Fischer
Stellv. Juso-Landesvorsitzende