Daniel Rothenbücher

Bezirksvorsitzender

Jahrgang 1985 aus Fürth
Beruf: Texter
Politische Schwerpunkte: Bildungspolitik, Medien- und Kulturpolitik

Ich bin in die SPD eingetreten, weil ich mich aktiv für ein stärkeres positives Miteinander in unserer Gesellschaft einsetzen will, gegen Angstmacherei und Parallelgesellschaften. Das beste Fundament für eine solche positive Gesellschaft sind für mich genau die Grundwerte der SPD: Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität. Alle drei sind keine Selbstverständlichkeit in unserer Demokratie, deswegen gilt es mehr denn je, für sie zu kämpfen – in einem fairen, konstruktiven Dialog.