Daniel Rothenbücher

Bezirksvorsitzender

Jahrgang 1985 aus Fürth
Beruf: Texter
Politische Schwerpunkte: Bildungspolitik, Medien- und Kulturpolitik

Ich bin in die SPD eingetreten, weil ich mich aktiv für ein stärkeres positives Miteinander in unserer Gesellschaft einsetzen will, gegen Angstmacherei und Parallelgesellschaften. Das beste Fundament für eine solche positive Gesellschaft sind für mich genau die Grundwerte der SPD: Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität. Alle drei sind keine Selbstverständlichkeit in unserer Demokratie, deswegen gilt es mehr denn je, für sie zu kämpfen – in einem fairen, konstruktiven Dialog.

Vanessa Dippel

Stellv. Bezirksvorsitzende

Sprecherin Jusos Oberasbach, stellv. Bezirksvorsitzende SPDqueer Mittelfranken
Jahrgang 1992 aus Oberasbach
Beruf: Heilerziehungspflegerin
Politische Schwerpunkte: Jugendpolitik, Feminimus, LGBTIQ*-Rechte, Bildungspolitik

Niemand soll aufgrund des Geschlechts, der Hautfarbe, der Bildung, der sexuellen Orientierung oder des Herkunftslandes diskriminiert werden. Über den Bezirksvorstand will ich dafür sorgen, dass Politik wieder in die Köpfe der Jugendlichen gelangt und damit die soziale Gerechtigkeit, die Freiheit und die Solidarität auch in Zukunft nicht ausstirbt.

Nils Dörrer

Stellv. Bezirksvorsitzender

Stellvertretender Vorsitzender Juso-Unterbezirk Erlangen
Vorsitzender Juso-Kreisverband Erlangen-Höchstadt
Beisitzer Jusos Vorstand der SPD Höchstadt
Jahrgang 1996 aus Höchstadt
Beruf: Student, VHS-Dozent, Hiwi an der FAU
Politische Schwerpunkte: Bildungspolitik, Umweltpolitik

Ich will dass die Politik sich um die großen Belange der Menschen kümmert und glaubwürdig und standhaft ist. Die Zukunft beginnt in den Köpfen der jungen Generation, dazu braucht sie eine gute Bildung. Außerdem muss der Klimawandel endlich wirksam bekämpft werden.